Seguimos con los BUSCADAYS: Miles de libros hasta 80% dcto  Ver más

Buscalibre.com Compra tus libros en Buscalibre, la libreria en español mas grande.
    Mi Cuenta

    Ingresa o Regístrate

    portada Pädagogik der frühen Kindheit. Die Bedeutung von Emmi Pikler und Heinrich Jacoby: Ein Vergleich (Libro en )
    Formato
    Libro Físico
    Editorial
    Idioma
    Alemán
    N° páginas
    40
    Encuadernación
    Tapa Blanda
    Dimensiones
    21.0 x 14.8 x 0.3 cm
    0.06 kg.
    ISBN13
    9783640738687

    Pädagogik der frühen Kindheit. Die Bedeutung von Emmi Pikler und Heinrich Jacoby: Ein Vergleich (Libro en )

    Carina Riethmüller · Grin Verlag

    Pädagogik der frühen Kindheit. Die Bedeutung von Emmi Pikler und Heinrich Jacoby: Ein Vergleich (Libro en ) - Carina Riethmüller

    Libro Nuevo

    $ 55.160

    $ 91.930

    Ahorras: $ 36.770

    40% descuento
    • Estado: Nuevo
    • Quedan 73 unidades
    Origen: Estados Unidos (Costos de importación incluídos en el precio)
    Se enviará desde nuestra bodega entre el Lunes 22 de Enero y el Miércoles 31 de Enero.
    Lo recibirás en cualquier lugar de Chile entre 1 y 3 días hábiles luego del envío.

    Reseña del libro "Pädagogik der frühen Kindheit. Die Bedeutung von Emmi Pikler und Heinrich Jacoby: Ein Vergleich (Libro en )"

    Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Pädagogik - Sonstiges, Note: 1,0, Universität zu Köln (Humanwissenschaftliche Fakultät), Veranstaltung: Theorie und Praxis der Betreuung von Kindern unter drei Jahren, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Ansichten darüber, was eine gute Kindheit ausmacht und welche Bedeutung ihr im Leben eines Menschen zukommt, haben sich seit Jahrhunderten von Epoche zu Epoche stark gewandelt. Doch nie zuvor rückte das Kind so stark in den Mittelpunkt des Forschungsinteresses, wie im 20. Jahrhundert, dem von Ellen Key ausgerufenen "Jahrhundert des Kindes". Was sind letztendlich die "wahren" Faktoren einer erfolgreichen Erziehung und Sozialisation? Wie kann auf die positive Entwicklung des Kindes eingewirkt werden, um diese langfristig zu fördern? - Diese Fragen stellte sich nun die neu aufkommende Reformpädagogik, vertreten durch bekannte Namen wie Maria Montessori, Rudolph Steiner oder Célestin Freinet. Auch in der noch jungen Wissenschaft der Psychologie befasste man sich zunehmend interessiert mit den Besonderheiten der kindlichen Seele, sowohl auf entwicklungs- als auch auf verhaltenspsychologischer Ebene, wie es zum Beispiel Jean Piaget und Anna Freud taten. Doch inmitten dieser Bewegung, die der Lebensspanne der Kindheit mehr Bedeutung beima , als es bislang der Fall gewesen war, bildeten sich etwa gleichzeitig auch andere interessante pädagogische Ansätze heraus, die viel Wert auf das Kind legten und dabei mitunter beachtliche Erfolge vermelden konnten, heute aber bedauerlicherweise neben den bekannteren Kollegen relativ in Vergessenheit geraten sind. Zwei dieser PädagogInnen sind Emmi Pikler und Heinrich Jacoby; als ausgebildete Kinderärztin widmete Pikler ihr Leben der Säuglings- und Kleinkindentwicklungsforschung; sie entwarf ein neues, beinahe revolutionäres Konzept der freien Bewegungsentfaltung der Kinder. Jacoby, seines Zeichens Musikpädagoge, befasste sich ein Leben lang mit der Frage nach den Möglichkeiten der Entfaltung d

    Opiniones del libro

    Ver más opiniones de clientes
    • 0% (0)
    • 0% (0)
    • 0% (0)
    • 0% (0)
    • 0% (0)

    Preguntas frecuentes sobre el libro

    Respuesta:
    Todos los libros de nuestro catálogo son Originales.
    Respuesta:
    El libro está escrito en Alemán .
    Respuesta:
    La encuadernación de esta edición es Tapa Blanda.

    Preguntas y respuestas sobre el libro

    ¿Tienes una pregunta sobre el libro? Inicia sesión para poder agregar tu propia pregunta.

    Opiniones sobre Buscalibre

    Ver más opiniones de clientes